Acro Yoga Workshop

Acro Yoga hat nichts mit Anti-Agressions-Training zu tun, sondern ist eine bunte Mischung aus Akrobatik, Yoga, therapeutischem Fliegen und Thaimassage. Acro Yoga ist für Menschen jeden Alters geeignet, fördert spielerisch das verantwortungs- und respektvolle Miteinander, gibt Selbstvertrauen und stärkt das Vertrauen in Andere. Durch das Arbeiten in kleinen Gruppen werden in kürzester Zeit Positionen möglich, die einem zuvor unmöglich erschienen. Beim Acro Yoga wächst du über dich selbst hinaus, fliegst wie ein Vogel, wirst stark wie ein Baum und umsichtig wie ein Fuchs.

Acro Yoga ist für alle, die Lust auf Spaß, Spiel und ein bisschen Abenteuer haben.

Willst du mitspielen? Dann komm einfach vorbei.

Kursleitung: Alexandra de Jong

Alexandra De Jong hat ihre Leidenschaft fürs Yoga zum Beruf gemacht:
Sie ist Chefin eines Yoga-Studios in Buchholz bei Hamburg, bildet Yoga Lehrer aus, betreibt eine Hebammenpraxis und hat sechs Kinder.

Hier ein schöner Artikel über den Yoga Circus:

Yoga tanzen

Eine wohltuende Aufwärmphase aus Dehnung und Kräftigung bereitet dich und deinen Körper auf den folgenden Yogatanz vor.
 Allgemein bekannte Yogapositionen bilden die Basis der Choreografie. Zur Musik werden die Haltungen nicht nur gehalten – sie zerfallen auch, bauen sich wieder auf, wiederholen oder verändern ihre Form, sind ruhig, wild, schnell oder langsam. Freiräume für deine eigene Bewegungskreativität werden mit eingebaut.
Die spannende Verbindung von Yoga und Tanz bietet vielseitige Möglichkeiten, sich zu bewegen! Ich freue mich darauf, mit dir zusammen Yoga zu tanzen.

Imke Hornack ist staatlich geprüfte Tanzpädagogin & Yogalehrerin & Inhaberin Bewegungsraum Moorburg, Kontakt: 01711512651, imkehornack@gmail.com, http://bewegungsraum-moorburg.de/

Der Bewegungsraum Moorburg liegt im Herzen der Süderelbe, in Hamburg Moorburg. Wir haben ein breit gefächertes Angebot für Kinder und Erwachsene. Von Tanz, über Gymnastik, Ashtanga Yoga Mysore Style, Kundaliniyoga und Kinderyoga, Vinyasa Flow, Yin Yoga, Familienyoga, Capoeira bis hin zu einer Vielfalt von Workshops und Events.

Yin Yoga

Aus energetischem Blickwinkel betrachtet, helfen die Positionen des Yin Yoga, die Meridiankanäle, feine Energiebahnen in unserem Körper, zu öffnen und das Chi, Qi, Prana, unsere Lebensenergie, wieder frei fließen zu lassen. Ein stagnierender Energiefluss kann sich in diversen Beschwerden äußern.  Das Öffnen dieser Kanäle kann helfen, Beschwerden zu lindern, Organfunktionen zu verbessern, das Immunsystem zu stärken und die emotionale Balance wiederherzustellen.

Durch das lange Halten der Positionen wird vor allem das Fasziengewebe angesprochen, ein netzartiges Gewebe, das unsere Muskeln umhüllt und unserem Körper Halt und Struktur gibt. Lange Zeit wenig beachtet, wird die Bedeutung der Faszien in letzter Zeit immer klarer. In typischen Alltagshaltungen wie zum Beispiel das Sitzen am Schreibtisch oder im Auto können die Faszien verkleben und sich um die Muskeln herum zusammenziehen. Das kann chronische Steifheit und Muskelspannung verursachen, zu einer schlechten Haltung und vielen anderen Beschwerden führen. Das Besondere an den Faszien liegt an der Vernetzung im ganzen Körper – die Faszien sind über Faszienketten, sogenannte myofasziale Leitbahnen, miteinander verbunden. Durch das Dehnen einiger bestimmter Schlüsselbereiche entlang dieser Linien kann sich das Fasziengewebe entspannen, Beschwerden werden gelindert.

Basima Durbas ist zertifizierte Bikram, Yin und Yoga Therapie Lehrerin & Inhaberin des YOGA TEMPEL, Buxtehuder Strasse 56, 21073 Hamburg.

Im YOGA TEMPEL findest du verschiedene Yogastile, wie z.B. Bikram Yoga, klassischen Hatha Yoga, Vinyasa, Yin Yoga und Yoga Therapie. In unseren großzügigen Räumen kannst du dich in entspannter Atmosphäre vor und nach einer Yoga Klasse bei einem Glas Tee mit anderen Yogis austauschen. Unsere Umkleiden verfügen über Duschen, so dass du dich nach einer heißen schweißtreibenden Bikram Yoga Klasse in Ruhe erfrischen kannst.