Kundalini Yoga

das ganzheitliche „Yoga der Bewusstheit“
Kundalini Yoga stammt aus Nordindien und hat eine jahrhundertelange Tradition. Es wurde erstmals 1968 durch Yogi Bhajan in den Westen gebracht. Es ist ein wirkungsvolles Yogasystem, das neben Körper- und Meditationsübungen auch Heiltechniken wie Satnam Rasayan, yogische Massage, Ernährungs- und Lebensführungslehren des Ayurveda sowie yogische Lebensweisen umfasst. Der umfassende Wissensschatz des Kundalini Yoga beinhaltet unter anderem die Kampfkunst Gatka, die Großgruppenmeditation Weisses Tantra sowie spezielles Yoga zur Geburtsvorbereitung. 

Kundalini Yoga wird auch das „Yoga der Bewusstheit“ genannt. Es ist ideal für Menschen, die mitten im Leben stehen, denn es hilft, den täglichen Anforderungen tatkräftig, gelassen und besonnen zu begegnen. Das Ziel dieser umfassenden Selbstschulung ist die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele durch Haltung und Bewegung, Konzentration, Fokussierung und Meditation, bewusste Atemführung und Klang (Mantra).
 Die Kundalini ist eine ruhende Kraft an der Basis der Wirbelsäule, welche die Gegensätzlichkeit von Körper und Geist überbrücken kann. Sie wird durch Yoga allmählich erweckt und führt zu höherer Bewusstheit. Continue reading „Kundalini Yoga“